Datenantifa schlägt wieder zu!

BERLIN Und wieder hat die Datenantifa ein Nazi-Seite gehackt. Diesmal traf es das Forum von Blood and Honour, alle Daten des weltweiten Nazinetzwerkes sind der antifaschistischen Öffentlichkeit frei zugänglich gemacht wurden. Wir sagen danke und weiterso!

Datenantifa hackt 70 Nazi-Seiten

Wunsch von antifa.de geht in Erfüllung! Zu Weihnachten 2007 hatten wir eine Überraschung der Datenantifa auf unserem Wunschzettel notiert. Und tatsächlich gelang es bei einem großen Hackerangriff den Server “Public NS” mit ihm rund 70 Nazi-Webseiten abzuschalten [Indy]. Unter den Offline-Seiten sind u.a. regionale Seiten von NPD/JN, das Berliner Portal nwbb.org, der “Nationalversand” (mit Offenlegung seiner Kundendaten) sowie Neonazibands.

http://www.antifa.de/cms/mambots/content/dynamicImage/popup.html?file=http://www.antifa.de/cms/images/stories/Allgemein/datenantifa_130px.jpg&closeText=click%20to%20close




__________________________________________________________________________________________________________________________________
null© [autonome]antifaschistische Aktion Rochlitz Geringswalde Burgstädt - [Antifa RGB] null
null // http://antifa-rgb.tk // Kontaktformular // PGP-Schlüssel // null

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: