Lets Fight Limbach!

Keine Plattform für Sarrazin, NPD/DVU und Co.

In Limbach-Oberfrohna kehrt nie Ruhe ein. Seit Jahren finden Übergriffe und Provokationen von örtlichen sowie überregionalen Faschisten auf Andersdenkende und -aussehnde statt. Oft wird versucht, dies als „Jugendrangeleien“ herunterzuspielen. Doch dass in Limbach-Oberfrohna auch eine organisierte nationalsozialistische Bewegung existiert, die solche Tendenzen verstärkt, belegen die stetigen NPD-Großveranstaltungen in Limbach-Oberfrohna, so auch am 01.10.2010. Hier lädt der NPD-Kreisverband zu einer Vortragsveranstaltung: “Sarrazin und die Folgen” ein. Starten soll diese direkt nach der Kreisverbandssitzung, auf der die Delegierten zum außerordentlichen Bundesparteitag der NPD gewählt werden. Hauptthema ist der Zusammenschluss zwischen NPD und DVU.

Doch das werden wir nicht so einfach hinnehmen. Die Rassisten und Faschisten sollen wissen, dass ihnen nicht die Stadt gehört und aus Limbach-Oberfrohna keine „nationalbefreite Zone“ werden wird.

Deswegen rufen wir auf sich gemeinsam mit uns gegen Rassismus und Antisemitismus zu stellen und ein klares Zeichen gegen Intoleranz und Dummheit zu setzen.

Darum kommt alle am 01.10.2010 um 16:30 auf den Kellerberg in Limbach-Oberfrohna

HIN KOMMEN! LAUT SEIN!!!!!


1 Antwort auf “Lets Fight Limbach!”


  1. Gravatar Icon 1 Dorftrottel 03. Oktober 2010 um 17:34 Uhr

    Selber Schuld! Wenn sie meinen das man Nazis nur bekämpft in dem man Endlosplenums hält! Manchmal ist es auch sinnvoller dieses Viehzeug einfach mal wegzuboxen!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.


__________________________________________________________________________________________________________________________________
null© [autonome]antifaschistische Aktion Rochlitz Geringswalde Burgstädt - [Antifa RGB] null
null // http://antifa-rgb.tk // Kontaktformular // PGP-Schlüssel // null

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: