Chemnitz: Naziladen am Brühl eröffnet

Rückschlag für Brühl-Belebung. Ausgerechnet in unmittelbarer Nähe des geplanten Kunst- und Kulturzentrum in der ehemaligen Karl-Liebknecht-Schule hat heute ein Thor-Steinar-Laden eröffnet. Die Kleindung der Marke wird vorallem von Neonazis getragen. Die Stadt will den Brühl in den kommenden Jahren vorallem für Studenten und Künstler attraktiv machen. Wie das Geschäft mit den Nazi-Klamotten in dieses Bild passt, dazu wollte sich die Stadt bisher nicht äußern.

Quelle: http://www.radiochemnitz.de/nachrichten/lokalnachrichten/naziladen-am-bruehl-eroeffnet-518450/




__________________________________________________________________________________________________________________________________
null© [autonome]antifaschistische Aktion Rochlitz Geringswalde Burgstädt - [Antifa RGB] null
null // http://antifa-rgb.tk // Kontaktformular // PGP-Schlüssel // null

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: