Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz mobilisiert weiter gegen Nazikundgebung am 7.8.2012

Die Stadt Leipzig hat am Freitag, 3.8.12 bekannt gegeben, dass die Kundgebung der NPD in der Goethestraße Ecke Ritterstraße nahe des Schwanenteiches stattfinden wird. Im Zeitraum zwischen 11 und 14 Uhr ist es ihnen erlaubt eine Stunde „Programm“ zu machen.

Am 7.8.2012 will die NPD in Leipzig einen Zwischenstopp ihrer so genannten Deutschlandtour einlegen. Seit Mitte Juli tourt die neonazistische Partei mit einem LKW, den sie „Flaggschiff“ nennen, durch die gesamte Bundesrepublik und versucht in nationalistisch-rassistischer Manier Propaganda gegen die Europäischen Union und den Euro zu machen. Die Tourstopps werden von massiven Protesten begleitet. Auch in Leipzig ruft unter anderem das Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz dazu auf der NPD die Tour zu vermiesen.

„Wie in den Vorjahren wollen wir gemeinsam dafür sorgen, dass die NPD und ihre Anhängerschaft in dieser Stadt keinen – öffentlichen – Raum bekommt. Wir werden kreativ und entschlossen Flagge gegen Nationalismus und Rassismus zeigen. Dazu ermutigen uns die Erfahrungen der vergangenen Jahre in Leipzig und auch die Proteste in den Städten, die die NPD bisher angefahren hat.“ so Juliane Nagel, Pressesprecherin des Aktionsnetzwerkes.

Das Aktionsnetzwerk empfiehlt sich am 7.8. pünktlich um 11 Uhr in die Innenstadt zu begeben. Einen Anlaufpunkt bietet die von 11 bis 14 Uhr angemeldete Kundgebung vor der Nikolaikirche. Im Endeffekt wird es aber darauf ankommen den Nazis in Hör- und Sichtweite Protest entgegenzusetzen. Derzeit prüft das Aktionsnetzwerk die Anmeldung einer Kundgebung, die näher am Versammlungsort der NPD gelegen ist.

Quelle: http://www.leipzig-nimmt-platz.de/




__________________________________________________________________________________________________________________________________
null© [autonome]antifaschistische Aktion Rochlitz Geringswalde Burgstädt - [Antifa RGB] null
null // http://antifa-rgb.tk // Kontaktformular // PGP-Schlüssel // null

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: