Informationen zu Protest-Aktivitäten gegen rassistische Sachsentour

Hier werden wir ständig die uns bekannten Aktivitäten gegen die geplante Tour der NPD veröffentlichen. Außerdem gibt es hier Downloads für Plakate, Flyer und Infozettel. Dank an das Kulturbüro Sachen für die Zusammenstellung.

Bisher bekannte Termine für Gegenveranstaltungen:

30. Oktober

CHEMNITZ:

Erstaufnahmeeinrichtung Adalbert-Stifter-Weg: Kundgebung 9:30-11:30

Türkischer Kulturverein Zieschestraße: Kundgebung 11:30-13:30, eventuell Einladung auf Privatgelände des Kulturvereins

PLAUEN:

Lutherplatz /Dobenaustraße: Kundgebung 14:30-16:00 mit Reden vom OB Plauen, Runder Tisch Plauen, Islamisches Zentrum/Flüchtlingsrat (NPD-Kundgebung: Burgstraße/Theaterstraße)

Asylunterkunft Kasernenstraße: Menschenkette vor Eingang zur Asylunterkunft 17:00 bis Open End durch Runder Tisch Plauen unter Beteiligung Aktionsbündnis Gegen Rechts im Vogtland (NPD-Kundgebung auf der Straße gegenüber Kasernenstraße/Mückenbergstraße)

in der Asylunterkunft: Fest für Demokratie und Vielfalt auf Einladung der Landkreisverwaltung, des Eine Welt e.V. und des Aktionsbündnisses gegen Rechts im Vogtland

1. November

DRESDEN:

ab 10 Uhr Treff vor der Moschee zur Unterstützung der Aktion der Gemeinde; Dresden-Cotta, Moschee der DITIB, Hühndorfer Str. 14

Begegnungsfest im Kulturtreff Johannstadt, Elisenstr. 2, 11 bis 17 Uhr (vor allem auch für die BewohnerInnen des Heims, damit sie sich ganztägig außerhalb des Heims aufhalten können, wenn sie das wollen)

ab 12 Uhr fröhlicher Protest gegen die NPD-Kundgebung vor der Asylsuchendenunterkunft Florian-Geyer-Straße 48 – so laut und bunt wie möglich; Ziel ist es auch, den Ort so zu gestalten, dass immer unsere Forderungen / Positionen sichtbar sind, auch wenn die NPD fotografiert wird; koordiniert vom Netzwerk Flucht und Asyl

1./2./3.11. Nachtwachen am Heim geplant, Freiwillige gesucht

LEIPZIG:

Kundgebungen im Umfeld des Moschee-Vereins in der Roscherstraße, 17 bis 19 Uhr (Aktionsnetzwerk ‚Leipzig nimmt Platz‘); Die genauen Anlaufpunkte und Zeiten werden nach Abstimmung mit dem Ordnungsamt bekannt gegeben: http://leipzignimmtplatz.blogsport.de/aufruf/

2. November

KAMENZ:

Um mögliche Sammelpunkte der anreisenden NPD-Anhänger zu erschweren, sind Marktplatz und Bahnhofsvorplatz für Veranstaltungen von Kamenzer Bürger_innen und Initiativen angemeldet.

Es gilt, gemeinsam weiter darüber nachzudenken, wie wir an diesem Tag deutliche Symbole für unsere Gastfreundschaft gegenüber Menschen in Not aus aller Welt setzen können und zu zeigen, dass wir keine Hassdemos dulden wollen. Alle Bürger und Parteien, Fraktionen und Initiativen, Geschäftsinhaber und Unternehmen … sind dazu aufgerufen, sich einzureihen und den Marktplatz mit Infoständen, Diskussionspunkten usw. zu bereichern und auch in der Stadt mit Plakaten, Spruchbändern und anderen Symbolen für das Lebensmotto unserer Lessingstadt als tolerante und humanistische Stadt ein zu stehen.

RADEBEUL:

16.30 Uhr bis 19.00 Uhr Mahnwache und Menschenkette vor der Flüchtlingsunterkunft in der Kötitzer Straße 108a

2. November

RIESA:
11.00 Uhr bis 15.00 Uhr auf der Hauptstraße 2 Standorte durch Riesaer Appell angemeldet: Nähe Eingang Elbgalerie und Nähe Eingang Sparkasse; Infostände zum Thema Asyl; Musik, Ansprachemöglichkeit (Mikrofon); Passanten bekommen Handzettel auch weiße Rosen und sollen zur Menschenkette zwischen den beiden Standorten eingeladen werden. Diese Menschenkette soll 13.00 Uhr für maximal 15 min geschlossen werden. Während der Kette wird es mehrere Pfeifsequenzen mit Trillerpfeifen geben. Nach der friedlichen Kette werden die Teilnehmer wieder an die oben benannten Standorte zurückgehen und dort weiter ihre Positionen zum Thema Asylrecht kundtun. An den Standorten werden Banner des Riesaer Appells angebracht. Außerdem werden Akteure der einzelnen Gruppen des Bündnisses entsprechende Transparente mitbringen und sichtbar gegenüber der NPD-Kundgebung positionieren.




__________________________________________________________________________________________________________________________________
null© [autonome]antifaschistische Aktion Rochlitz Geringswalde Burgstädt - [Antifa RGB] null
null // http://antifa-rgb.tk // Kontaktformular // PGP-Schlüssel // null

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: